Selkirk Rex & Britisch Langhaar Cattery


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Informationen zur Abgabe

Katzenkinder

"Ausreisebestimmungen" unserer Babys



  • Unsere Babys verlassen uns frühestens ab der 12. - 14. Lebenswoche.
  • Sie sind zu diesem Zeitpunkt 2x entwurmt und 2x gegen Katzenschnupfen & Katzenseuche geimpft.
  • Weitere Impfungen (z.B. Tollwut) nach Absprache mit den jeweiligen neuen Besitzern.
  • Auf Wunsch bekommen unsere Babys auch einen Mikrochip implantiert.
  • Unsere Kitten bekommen einen ACU-Stammbaum. Sie werden nur mit Kaufvertrag & Stammbaum abgegeben.
  • Unsere Kitten ziehen frühkastriert bei uns aus. Hier erfolgt die Abgabe zwischen der 14. und 16. Lebenswoche.
  • Für den Fall, dass ein Kitten ausnahmsweise einmal nicht kastriert ausziehen sollte, wird der Stammbaum vorerst nur in Kopie übergeben. Sobald wir die Kastrationsbestätigung erhalten, bekommen die Besitzer der jeweiligen Katze den Originalstammbaum natürlich umgehend übermittelt.
  • Vorzugsweise bringen wir das Kätzchen in ihr/sein neues zu Hause.
  • Einzelhaltung lehnen wir nicht grundsätzlich ab. Hier kommt es aber auf die Katze und die (Lebens-)Umstände (z.B. Teilzeitarbeit, Pension) der künftigen Besitzer an.
  • Wir vergeben unsere Kätzchen gerne auch an Gartenbesitzer. Informationen zur Umgebungssituation (wie z.B. Lage und Verkehrssituation) sind hier aber unbedingt erforderlich. In diesem Fall verläßt uns das Kitten aber auf jeden Fall nur frühkastriert und mit einem Mikrochip.


Zusammenfassung/Kurzüberblick


Unsere Babys verlassen uns mit der Kopie des Stammbaumes (bei Frühkastration – Stammbaum im Original), dem Impfpass, einem netten Starterpaket mit dem gewohnten Futter und Spielsachen und auf
Wunsch mit vielen Tipps und Informationen (unter anderem zum Charakter der jeweiligen Katze, Rasse, Eingewöhnung, Fressgewohnheiten, Lieblingsspielsachen usw).

Bei Fragen helfen wir jederzeit gerne weiter!!!!!




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü